PW002 – Multisite

Nach der (für uns) recht vergnüglichen ersten Folge haben wir uns wieder zusammengesetzt und über ein neues Thema geplaudert. Diesmal dreht sich alles um das Multisite-Feature von WordPress, das es erlaubt beliebig viele WordPress Blogs in einer Installation zu betreiben. (Skype hat mal wieder nicht so wirklich mitgespielt, wir bitten das zu entschuldigen. Verbesserungen sind in Planung.)

On Air:

avatar Simon Kraft Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Thorsten Schraut

Shownotes

Multisite

Kurznachrichten

WordPress.tv Empfehlung

 

5 Gedanken zu „PW002 – Multisite“

  1. Macht Spaß, euch zuzuhören!
    Das erwähnte WordPress MU Domain Mapping läuft bei mir seit WP 3.0 einwandfrei, aber gerade habe ich diese Warnung im Quellcode des Plugins gefunden:

    This plugin will only work if WordPress is installed in the root directory of your webserver.

    Vielleicht ist dieses Mercator-Dings an der Stelle flexibler?

    1. Das freut uns natürlich!
      Ich sehe eben, dass ich mich mit WordPress MU Domain Mapping korrigieren muss – da ist das letzte Update ja nicht ganz so lange her, wie behauptet.

    1. Hej Oliver,

      ich halte die Möglichkeit Podcasts bei Stitcher (bzw. Deezer) für den vollkommen falschen Weg. Ich habe kein Interesse daran, mit unserem Content das Portfolio eines fremden Unternehmens aufzubessern und dann nur auf Basis eines undurchsichtigen Auszahlungsmodells an Werbeeinnahmen beteiligt zu werden, die ohne meine Kontrolle um meinen Content herum geschaltet werden.

      Bei Stitcher wird es das PressWerk also auf absehbare Zeit nicht geben.

  2. Das ist mal wieder ein sehr schöner Podcast! Ich hör euch beiden echt gern zu. Zwei Anmerkungen hätte ich noch:
    1. Ein nachteil der Subdirektory Installation ist das bei der ersten Seite bei Blog Beiträgen das Präfix “bolg” allen Beiträgen in den URLs vorangestellt wird. Ich umgehe das gerne indem ich die Seite einfach nur als “Administartoinsseite” einrichte und nicht weiter nutze. Grade wenn der Blog mit mehreren Domains eingerichtet wird.
    2. Domain Mapping geht bei Multisite auch ohne Plugin sehr gut. Der einfachste Weg dafür ist eine Subdirektory Installation. Einfach erst eine neue Seite anlegen und ihr das freies Verzeichnis geben und danach die Seite bearbeiten und die Domain und das Verzeichnis ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.