PW023 – WordPress 4.7

Voraussichtlich heute Abend wird WordPress 4.7 veröffentlicht werden. Zusammen mit unserem guten Freund Felix Feierabend haben wir uns daher zusammengesetzt um über einen Teil der Änderungen zu sprechen, die uns heute Abend ins Haus stehen. Unsere Sammlung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auf KrautPress.de haben wir außerdem eine Zusammenfassung der Änderungen als Fließtext.

Und weil bei Open Source Projekten nur zu gern in Vergessenheit gerät, dass es zum großen Teil freiwillige Arbeit ist, die neue Features, Bugfixes und Verbesserungen ermöglichen möchten wir uns bei allen bedanken, die 4.7 möglich gemacht haben.

On Air:

avatar Simon Kraft Flattr Icon Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Thorsten Schraut
avatar Felix Feierabend

Mediathek

Mehrsprachigkeit

  • die Backend-Sprache lässt sich jetzt pro User auswählen

Editor

  • Underline Button fliegt raus
  • Justify-button fliegt raus

Theme-Features

Customizer

Twenty Seventeen

  • Neue Funktion: get_theme_file_uri()
    • so kann CSS und JS kann direkt vom Child-Theme überschrieben werden
  • SVGs für dekorative Elemente
  • automatische Farb-Anpassung
    • aus Farbwert kann mittels automatischer Anpassung der Sättigung ein alternativer Farbwert errechnet werden – z.B. für Hover-Effekte

REST API

WP Adventskalender

2 Gedanken zu „PW023 – WordPress 4.7“

  1. Schöne Folge, danke! 🙂

    Zum Thema »Seiten direkt aus Menüverwaltung erstellen«: Soweit ich weiß, geht das tatsächlich nur im Customizer, nicht in der anderen Menüverwaltung des Backends. 😉

    Oh, und danke für »Last Christmas« … Hätte ich sonst dieses Jahr eventuell auch gar nicht gehört 😀

    1. Ich muss leider zustimmen – die Seiten lassen sich echt nur im Customizer anlegen. Etwas schade 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.