PW034 – WordCamp Cologne 2017 Rückblick

Gegen Ende des WordCamp Cologne 2017 war Marc Nilius im PressWerk zu Gast und hat das zurückliegende Camp, dessen Lead-Organisator er war, noch einmal ein wenig Revue passieren lassen. Neben allerlei Einblicken in das Handwerk eines WordCamp-Orga-Teams erklärt Marc unter anderem aber auch die beiden neuen Wapuus der Kölner Community und spricht über Vorzüge und Nachteile des Barcamp-Formats für WordCamps.

On Air:

avatar Simon Kraft Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Marc Nilius

Zu Gast: Marc Nilius

  • Lead Organizer des #wccgn 2017
  • zum zweiten Mal mit in der Orga, zum ersten Mal Lead
  • im Vorjahr hatte Thomas Brühl den Hut auf (siehe PressWerk Folge 022)
  • WordCamp Retreat Soltau 2018
  • Marc organisiert zusätzlich auch einige Meetups (mit)
    • Bonn
    • Koblenz
    • Köln

Eckdaten #wccgn 2017

  • Contributor Day am Freitag
  • Zwei Tage Programm an Samstag und Sonntag
  • 250 Tickets
  • knapp 240 Teilnehmer vor Ort, fast 80 am Contributor Day
  • ungefähr 110€ Kosten pro Kopf
  • rund 60% der Kosten wurden von Sponsoren getragen
  • Gesamtbudget um die 30.000€

Wapuus

2 Gedanken zu „PW034 – WordCamp Cologne 2017 Rückblick“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.