WordPress Multi-Networks

Auf dem WordCamp Retreat Soltau war Felix Arntz im ersten Versuch einer Live-Aufnahme des PressWerks Zugast. In dieser ersten Sendung vor Publikum, erzählt Felix von einer Funktion, die tief im WordPress-Core versteckt ist: Multi-Networks. Die Unterhaltung ist mit der Zeit recht stark in den technischen Bereich abgerutscht, aber dennoch hörenswert. All diejenigen, denen die Komplexität einfacher Multisites nicht ausreicht, werden hier definitiv ihr nächstes Abenteuer finden. 🤓

Weil WordCamp-Vorträge als Video mitgeschnitten werden, kann man uns beide (in unbearbeiteter Form) ausnahmsweise auch mal beim Sprechen beobachten. Die Aufnahme findet sich auf WordPress.tv.

On Air:

avatar Simon Kraft Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Felix Arntz
avatar Thorsten Frommen
avatar Robert Windisch

Zu Gast: Felix Arntz

Was ist eigentlich eine Multisite?

  • “versteckte” Funktion in WordPress um mehrere Websites in einer Installation laufen zu lassen
  • siehe auch PressWerk Folge 02: Multisite
  • User sind über alle Websites in der Multisite identisch
  • auch “Network” genannt

Was ist ein Multi-Network?

  • nächste Ebene nach der Mutlisite
  • mehrere Networks mit jeweils mehreren Websites in einer Installation
  • Konfiguration der einzelnen Netzwerke kann unterschiedlich sein
  • Kategorisierung von Seiten über verschiedene Netzwerke
  • keine Oberfläche im Core – wird vom Plugin “WP Multi Network” bereitgestellt

Support für WP-CLI?

  • WP Multi Network stellt eigene CLI Kommandos bereit
  • API-Funktionen sollen in der Zukunft in den Core wandern

Kann man das schon benutzen?

  • Universitäten sind klassische Beispiele für Multi-Network
  • WordPress.com setzt ein Multi-Network ein
  • kurz: ja, kann man schon nutzen, muss aber viel per Hand anpassen

“Global-Admin” angepasste Berechtigungen für Multi-Network

Die nächsten Schritte in der Entwicklung

  • Interne Sites-APIs sollen (nach Felix Prognose) bis Ende des Jahres fertig sein
  • REST-API-Endpunkt kommt dann auch schnell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.