WordPress 5.0 und der Gutenberg-Editor

Nach vielen Monaten der Entwicklung wird heute im Laufe des Abends das Update auf WordPress 5.0 veröffentlich werden. Um über die Neuerungen (die fast ausschließlich den Editor betreffen) und vor allem den steinigen Weg zur Veröffentlichung zu sprechen, habe ich mir Florian Brinkmann zu einer, etwas improvisierten Aufnahme eingeladen.

Die Audioqualität ist dieses Mal leider nicht ganz auf dem gewohnten Niveau, weil ich ungünstiger Weise in Urlaub gefahren bin, bevor der Termin bekannt wurde.

On Air:

avatar Simon Kraft Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Florian Brinkmann

Zu Gast: Florian Brinkmann

  • Entwickler und Blogger

Gutenberg – der neue Editor

Gutenberg-Probleme / -Kontroversen

Nicht-Gutenberg-Neuerungen

Wie man auf WordPress 5.0 aktualisiert

  • Update muss manuell ausgelöst werden
  • Vor dem Update: Backup anlegen
  • Im Zweifelsfall: vorher noch Classic Editor Plugin installieren
    • damit bleibt im Editor auch auf WP 5.0 alles beim Alten
  • es gibt keinen Grund, das 5.0-Update auszusitzen
  • zwei Wochen auf 5.0.1 zu warten und nicht sofort zu aktualisieren, ist trotzdem eine gute Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.